Continuous Integration, Deployment und Delivery mit Git, Maven und Gitlab CI - Schulung / Training

Turn knowledge into action

Mit Continuous Integration wird die Qualität einer Software im Entwicklungsprozess sichergestellt. Continuous Integration definiert einen Prozess, in dem die Bausteine Versionsverwaltung, Übersetzen und Kompilieren (Build-Prozess), sowie automatisierte Tests und Erstellung von Softwaremetriken integriert sind. Durch das Einchecken von Quellcode in die Versionsverwaltung wird der gesamte Vorgang automatisch ausgelöst. Diese Veranstaltung zeigt, wie man mit GIT, Maven und Gitlab CI ein Continuous Integration-System aufbaut.

Git-Einführung und Übersicht

  • Git-Installation und Konfiguration

Git-Frontends

  • SourceTree, GitKraken, ...
  • Eclipse, IntelliJ
  • Arbeiten mit der Command-Line

Grundsätzlicher Workflow mit Git

  • Anlegen, Einchecken, Staging, Commiting
  • Änderungen rückgängig machen
  • Entfernte Repositories und Arbeiten im Team mit Git
  • GitHub, Bitbucket, Gitlab

Branching, Merging & Co. mit Git

  • Rebase, Reset

Fortgeschrittener Workflow: gitflow

  • Features, Hotfixes, Releases
  • Best Practice

Maven Grundlagen

  • Projektstruktur
  • Konventionen
  • Projektobjektmodell
  • Deklaration der Abhängigkeiten und Scope

Maven Lifecycle

Lokales und zentrales Maven Repository

Wichtige Maven Plugins

  • Surefire Plugin für JUnit
  • Compiler Plugin

Konfiguration von Maven

  • Maven settings.xml für benutzerspezifische Einstellungen
  • Maven Properties

Semantic Versioning

  • SNAPSHOT und Release Versionen

Erweiterte Grundlagen von Maven

  • Profile
  • Proxy-Konfiguration in der settings.xml
  • Passwörter verschlüsseln
  • Ersetzen von Schlüsselwörtern in Dateien (Filter)
  • Multi-Module-Projekte mit Maven
  • Standardkonfiguration mit Parent-POM

Release-Erstellung mit Maven

  • Release Plugin
  • Assembly Plugin
  • Maven Deployment

Reporting in Maven

  • Code-Metriken mit Checkstyle, Findbugs, PMD und JDepend
  • Dynamische Code-Analyse mit Cobertura oder JaCoCo

Nexus als Firmen-Repository

CI/CD mit Gitlab

  • Gitlab CI Grundlagen
  • Runner Installation
  • Konfiguration
  • Arbeiten mit Docker
  • Jobs erstellen mit Maven
  • Build-Trigger

Build-Reihenfolge

  • Arbeiten mit Stages

Services bereitstellen

  • Beispiel PostgreSQL
  • Continuous Delivery mit Docker

Variablen

Artefakte und Testauswertung

Build Jobs für Nicht-Java-Projekte

  • node.js

Im Vergleich zu vielen anderen Schulunganbietern buchen Sie diese Schulung direkt beim Trainer. Besonders bei Inhouse-Schulungen bietet das einen erheblichen Preisvorteil zu Ihren Gunsten. Machen Sie den Vergleich!

Unsere Trainings haben einen hohen praktischen Anteil mit zahlreichen Übungen. Durch die erste Anwendung des Gelernten unter Anleitung eines erfahrenen Entwicklers wird das Wissen sofort verankert.

Das Training findet regelmäßig im Trainingszentrum der Symplasson AG, Holstenstraße 205 in Altona statt.

Die Schulungszeiten sind von 9:00 bis 16:00 Uhr.


Das sagen unsere Teilnehmer:

Ein sinnvoll strukturiertes Training mit aufeinander aufbauenden praktischen Übungen - hat Spaß gemacht und bringt mich in meiner Arbeit definitiv weiter.

Um eine optimale Betreuung gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl bei unseren Seminaren in Hamburg auf max. 8 Teilnehmer begrenzt.

Bei Inhouse-Seminaren kann die Seminardauer je nach Gruppengröße möglicherweise angepasst werden.

Kontakt:

Kontakt anfrageeiswind.de Kontakt 040 54098583

Nutzen Sie unser Know-How


Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Know How in Ihren Projekten.

Erfahren Sie mehr über unser Angebot für Projektunterstützung und Beratungsleistung.

Wir stehen jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch für Sie zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr über unser Angebot!