Schulung: Spring 5 Framework Grundlagen

Turn knowledge into action

Das Springframework hat seine Anfänge in der Zeit, als Java EE als zu kompliziert und aufwändig galt und praktisch keine grössere Java EE Anwendung nicht durch den Einsatz der Spring Dependency Injection vereinfacht wurde.

Viele der Innovationen, die Spring beinhaltet haben heute den Weg in den Java EE Standard gefunden. Doch das Springframework begeistert immer noch und wieder durch seine ungebremste Adaption und Integration neuer und erfolgversprechender Technologien und ist damit das Schweizer Armeemesser für die Technologieintegration in innovativen Systemen.

In dieser Schulung lernen Sie die Grundkonzepte des Frameworks kennen und verstehen die Konzepte, die dieses Framework so erfolgreich und erweiterbar machen.

Spring Core

  • ApplicationContext
  • Spring Beans
  • Application Lifecycle
  • Initialisieren von Beans
  • AOP
  • BeanPostProcessor
  • Scopes
  • Vererbung

Inversion of control

  • Motivation
  • Dependency Injection
  • Component und ComponentScan
  • Autowired

Konfiguration

  • JavaConfig
  • XML und Namespaces
  • Expression Language

Spring-Test

  • Controller-Tests mit MockMVC
  • Mockito

Spring JDBC

  • DataSource
  • JDBC Template

Spring ORM / Spring Data

  • EntityManagerFactory
  • PeristenceContext
  • Transactions
  • Spring Data Repositories

Spring im Backend

  • Job Scheduling
  • JMX Anbindung
  • Messaging mit ActiveMQ
  • Integration mit JEE

Spring MVC

  • Controller und View
  • View- und Templateresolver
  • RequestMappings
  • Forms, Redirects, Flash Attributes

RESTful-Services

  • ResponseBody, RequestBody
  • Accept-Header
  • Exception-Handler

Spring Webflux

  • Reactive Programming
  • Adaption des Programmiermodells
  • Flux und Mono

Spring Security

  • Authentication
  • Requestfilter
  • Method Level Security

Spring Batch

  • Batch und Steps
  • Wiederaufsetzen von Batches
  • Asynchrone Datenverarbeitung

Spring Boot

  • Embedded Server
  • Autoconfiguration
  • Actuator

Unsere Trainings haben einen hohen praktischen Anteil mit zahlreichen Übungen. Durch die erste Anwendung des Gelernten unter Anleitung eines erfahrenen Entwicklers wird das Wissen sofort verankert.

Bei besonderen Anforderungen ist es möglich, diese Schulung auch als Videokonferenz oder in englischer Sprache durchzuführen.


Das sagen unsere Teilnehmer:

Vielen Dank Thomas, dass Du die Leute so kompetent weitergebracht hast am Thema!

Um eine optimale Betreuung gewährleisten zu können, ist die Teilnehmerzahl bei unseren Seminaren in Hamburg auf max. 8 Teilnehmer begrenzt.

Bei Inhouse-Seminaren kann die Seminardauer je nach Gruppengröße möglicherweise angepasst werden.

Kontakt:

Kontakt anfrageeiswind.de Kontakt 040 54098583